Gottesdienste

Die Eucharistie ist nach den Worten Zweiten Vatikanischen Konzils „Quelle und Höhepunkt des christlichen Lebens“.  Es gilt das Wort Jesu: „Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, der bleibt in mir und ich bleibe in ihm“ (Joh 6,56).

Unsere Heiligen Messen am Sonntag:
08.30 Uhr | 10.30 Uhr | 18.30 Uhr

Eucharistiefeiern an den Werktagen:
Montag + Dienstag + Donnerstag  08.30 Uhr
Freitag 18.30 Uhr

Andachten und Vespern
Dienstag 08.00 Uhr Rosenkranzandacht
Freitag    17.45 Uhr Anbetung oder Kreuzwegandacht
Sonntag  17.45 Uhr Sonntagsvesper  

Sakrament der Buße und Versöhnung
Samstag 16.30–17.30 Uhr

Die aktuellen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Wochenblick.

 



powered by webEdition CMS