Firmung 2023

Firmung - ein Sakrament, das uns die Liebe Gottes näherbringt?

Firmung - ein Sakrament, das uns das Wirken des Heiligen Geistes in uns selbst bewusst macht?

Firmung ist ein Sakrament.

Ein Sakrament ist eine sichtbare zeichenhafte Handlung. In ihr wird die Wirkung Gottes vergegenwärtigt. Sakramente sind auf Jesus Christus zurückführbar.

Das Sakrament der Firmung (lat. firmare: festmachen, kräftigen, bestätigen, beglaubigen) geht dabei auf das Pfingstereignis zurück (vgl. Apg 2,1-13). Gottes Geist breitete sich auf die Apostel aus und bestärkte sie in ihrem Handeln im Namen Gottes.

Auch wir können uns durch das Sakrament bestärken lassen, den Glauben an Gott zu bezeugen, im Namen Gottes an unseren Mitmenschen zu handeln und gemeinsam Mahl zu halten.

Entscheide Dich, ob Du bereit bist, das Sakrament zu empfangen.

Entscheide Dich, ob Du bereit bist, Dich in Freiheit auf Gott einzulassen und der heilenden, der befreienden und der liebenden Zuwendung Gottes zu antworten.

Was muss ich tun?

1. Schreibe einfach eine E-Mail an firmung@herz-jesu-rostock.de mit Deinen Kontaktdaten.
2. Derzeit ist für den Januar 2023 der nächste Informationsabend geplant.
3. Es werden drei Wochenenden stattfinden, an denen wir von Deiner Teilnahme ausgehen.
4. Zusätzlich kannst Du an den Jugendtreffen der Pfarrei teilnehmen.
5. Am 26. August 2023 wird die nächste Firmung stattfinden.

Firmkatechese 2022:

Derzeit befinden sich 61 Jugendliche auf dem Firmweg. Der nächste Firmtermin ist für 19.11.2022 (Samstag) 16.00 Uhr, 26.11.2022 (Samstag) 16.00 Uhr und 27.11.2022 (Sonntag) 10.30 Uhr geplant. Die Firmung am 26. und 27.11. spendet unser Weihbischof Horst Eberlein, am 19.11.2022 Pfarrer Dietmar Wellenbrock.

Für weiterführende Fragen und Informationen stehe ich, Michael Feller, gerne zur Verfügung: feller@herz-jesu-rostock.de, gerne auch telefonisch unter 0157 84 262 585.

Auf Dein Kommen freut sich das Firmkatechet(inn)enteam:

Angelika Frerich, Jakob Gaberle, Michael Hollmann, Ulrich Kakowski, Katrin Nolting, Doris Prassel, Johanna Schmitz, Elke Wolters und Michael Feller

Alle Angaben ohne Gewähr



powered by webEdition CMS