Ehrenamtliche für den Besuchsdienst und die Kommunionspendung in den Alten- und Pflegeheimen gesucht

Durch den Weggang der Ordensschwestern in diesem Jahr wurde besonders in der Christusgemeinde eine große Lücke gerissen. Schwester Birgit hat über viele Jahre in mehreren Heimen Kommunionfeiern für die dort lebenden Katholiken gehalten und außerdem viele Besuche gemacht.

Damit unsere Gemeindemitglieder in den Alten- und Pflegeheimen auch weiterhin betreut werden können, suchen wir Ehrenamtliche, die diesen Dienst übernehmen möchten.
Wir suchen Kommunionhelferinnen und -helfer, die mit einer kleinen Gruppe von Heimbewohnern oder mit Einzelnen regelmäßig Kommunionfeiern halten.

Auch Personen, die Besuche ohne Kommunionspendung machen möchten, sind herzlich willkommen.
Wenn Sie noch die Ausbildung zur Kommunionhelferin oder Kommunionhelfer machen möchten, ist das auch möglich.

Für folgende Heime werden Personen benötigt:

  • „Am Wasserturm“, Blücherstr. 32 A
  • DRK-Pflegeheim, Semmelweisstr. 1
  • „Am Warnowschlösschen“, Bleicherstr. 1
  • Jakobistift, Feldstraße 56–58
  • Diakonie „Maria-und-Marta-Haus“, Alter Markt 17
  • Pflegeheim „Südhus“, Brahestr. 40
  • Toitenwinkel I, Martin-Niemöller Str. 45
  • Toitenwinkel II, Urho-Kekkonen Str. 1

Wenn Sie gerne hier mitmachen möchten, melden Sie sich bitte bei Frau Handy, Tel.: 015154012896 oder handy@herz-jesu-rostock.de oder beim Gemeindeteam der Christusgemeinde.
Wie oft und auf welche Weise der Besuchsdienst im Einzelnen ablaufen kann, werden wir dann persönlich besprechen.
Frau Handy wird die Heime vorab kontaktieren, nötige Absprachen treffen und Sie beim ersten Besuch begleiten.



powered by webEdition CMS