Firmung 2020 – Anmeldung bis zum 30.06.

Wer firm ist, der kennt sich aus, dem macht keiner so schnell was vor.
Wer gefirmt ist, der hat seinen Standpunkt in Sachen Glaube und Kirche gefunden, hat sich damit auseinandergesetzt, hat Selbstvertrauen dazu gewonnen, der steht immer fester in und zu seinem Glauben.
Eines der sieben Sakramente der katholischen Kirche ist die Firmung. Es meint und bewirkt genau das, was wir mit dem Namen verbinden: Stärkung, Festigung und Sicherheit.
Wer mit der Gabe des Heiligen Geistes gefirmt ist, der legt auch Zeugnis ab für Jesus Christus und bekräftigt sein Leben mit ihm. Das kostet vielleicht Mut, Kraft, Entscheidung und Entschlossenheit, schenkt jedoch auch die Gewissheit, dass da jemand ist, der Dich auf deinem Weg begleitet.

Im kommenden Schuljahr wird es drei unterschiedliche Wege der Firmvorbereitung geben,
Fahrt ins Bischof-Theissing-Haus nach Teterow
Fußwallfahrt nach Schwerin
Fahrt nach Taizé (Frankreich)

Die Firmung ist nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. Jeder Jugendliche kann nach der Vorbereitungszeit selbst entscheiden, ob sie/er gefirmt werden möchtest.
Die vollständige Teilnahme eines Firmweges ist jedoch Voraussetzung dafür, die Firmung 2020 empfangen zu können. Prüfe daher vor Deiner Anmeldung die Termine, die am Infoabend bekannt gegeben werden. Du hast auch die Möglichkeit, in einem anderen Jahr gefirmt zu werden!

Die Leitung der Firmwege haben Kaplan Roland Keiss, Elke Wolters, Katrin Nolting, Michael Hollmann, Ulrich Kakowski.

Bei Fragen kannst Du Dich gerne die E-Mail-Adresse firmung@herz-jesu-rostock.de wenden oder uns persönlich ansprechen. Anmeldungen für die Firmvorbereitung 2020 sind noch bis zum 30.06.2019 möglich.

Das Firmkatecheten-Team freut sich auf dich!

Hier findest du das Infoblatt zu den drei Wegen und das Anmeldeformular.

powered by webEdition CMS